Schriftzug Luft- und Filtertechnik
Deutsch | English || Sitemap | Impressum | Datenschutz | AGB

Kontakt zu uns

Kühlanlagen

Die Verwendung und Nutzung von Kühl- und Kälteanlagen findet in vielen Industrien ihren Einsatz.

Früher hauptsächlich zur Frischhaltung und Lagerung von verderblichen Gütern genutzt, ist die Kältetechnik heute immer mehr auch für die produzierende Industrie, zur Qualitätssicherung von Produktionsprozessen sowie in der Medizintechnik und Forschung unentbehrlich geworden.

Auch die Klimatechnik hat sich zu einem bedeutenden Zweig der Kältetechnik entwickelt, um unabhängig von den Außentemperaturen in geschlossenen Räumen ein gefordertes Klima durch Heizen und Kühlen herzustellen.

Wir unterscheiden zwischen folgenden Kühl- und Kälteanlagen: 

  • Kühlanlagen mit Kälteanlagen als Unterstützung
  • Verdunstungskühler, Kühlturm
  • Freikühler
  • Sorptionskälteanlagen
  • Kühlanlagen mit Umgebungstemperatur 

Einsatzgebiete: Unsere Industriekunden setzen diese Kühlanlagen bei Produktionsprozessen (z.B. bei Temperierung zur Vermessung, Abschreckung, Werkzeugkühlung) ein. Laserschweißmaschinen brauchen 20 Grad warmes Kühlwasser, und zwar das ganze Jahr über.

Weitere Einsatzgebiete sind: Metallumformmaschinen, Großstanzen, induktive Erwärmungsanlagen in der Industrie, Aluminiumindustrie, Härtereibetriebe, Walzwerke, Stahlindustrie, Automobilindustrie.