Schriftzug Luft- und Filtertechnik
Deutsch | English || Sitemap | Impressum | Datenschutz | AGB

Kontakt zu uns

Zyklone der Firma L-u-F-T

 Der Zyklon ist ein Massenkraftabscheider.

 Die Abscheidung erfolgt durch äußere Kräfte, die auf ein Partikel im Luft-

 oder Gasstrom wirken.

 Es wirken im Zyklon:

a.)   Schwerkraft

b.)   Trägheitskraft

  c.)   Zentrifugalkraft

 Um eine gute Abscheideleistung zu erzielen, wird der partikel-beladene Luftstrom

 auf  eine Kreisbahn geometrisch gezwungen, damit die äußeren

 Partikelkräfte  wirken  können. Durch diese Kräfte werden die Partikel

 verlangsamt  und gelangen über  Spiralbahnen zum Staubaustrag.

 Das Tauchrohr ist das entscheidende Bauteil im Zyklon.

 Es bestimmt:

  a.)   den Druckverlust

  b.)   die Abscheideleistung

 Ein Zyklon wird immer um das Tauchrohr herum konstruiert.

 Um die Abscheideleistung und den Druckverlust vom Zyklon zu bestimmen,

 werden die komplizierten dreidimensionalen Strömungsverhältnisse

 stark vereinfacht.

 Wir bauen Zyklone und Schwerkraftabscheider mit einer Luftleistung von

 500 – 40.000 m³/h.

 
 

Druckverlust

Hochleistungs ....